Schlauchlining Verfahren

Schnell, reibungslos und wirtschaftlich

Wo immer komplette Kanalhaltungen saniert und vorhandene hydraulische Kapazitäten im Kanal dabei weitestmöglich erhalten werden müssen, ist Schlauchlining das optimale grabenlose Kanalsanierungsverfahren. Schlauchlining schont Umwelt, Bausubstanz und Anlieger. Und nicht zuletzt: Ihren Etat.

Schlauchliner: die Vorteile

Wir setzen seit vielen Jahren UV-härtende, kunstharzgetränkte Glasfaserschläuche ein. Diese bewährte Kombination von Werkstoff und Verfahren bietet entscheidende Vorteile:

  • kürzeste Bauzeiten ermöglichen Projektabwicklungen in knappen Zeitfenstern
  • ein Höchstmaß an Verfahrenssicherheit durch kontinuierliche Kontrolle der Verfahrensparameter im Einbau- und Aushärtungsprozess
  • geringstmögliches Baustellen-Equipment für behinderungsfreies Bauen in beengten Verkehrsräumen oder in Produktionsanlagen
  • kompromisslose Umweltverträglichkeit, geringer Energie- und kein Wasserverbrauch
  • schnellstmögliche Wiederinbetriebnahme des sanierten Abwasserkanals, da Anschlüsse umgehend geöffnet werden können
  • einen nach vorgegebenen Regelwerken statisch höchst belastbaren Liner (Rohrsystem)
  • minimale Querschnittsverringerung bei zuverlässiger Dichtheit und Standsicherheiteinen
  • einen chemieresistenten, abriebfesten Liner von höchster Qualität und langer Lebensdauer
  • lückenloses Qualitätsmanagement im Herstellungs- und Einbauprozess
 
 

Schlauchliner für alle Fälle: der Anwendungsbereich

Die von uns eingesetzten Linersysteme werden nach den Erfordernissen des Einzelfalles ausgewählt und bemessen, sodass sie statt einer Lösung von der Stange stets eine individuelle und sichere Antwort auf Ihre Probleme bieten:

  • nahezu alle in Abwassersystemen auftretenden Schäden
  • Ei- und Kreisprofile, Sonderprofile aller Nennweiten
  • Installation in Rohren aller Werkstoffe
  • Einbau auch bei anstehendem Grundwasser
  • häusliches und industrielles Abwasser durch optimierte Harzvarianten
  • unterschiedliche Wandstärken gemäß den statischen Erfordernissen
Einzug des Liners 
Einzug des Liners
Aufstellen des Liners und UV-Lichtaushärtung 
Aufstellen des Liners und UV-Lichtaushärtung
GFK-Liner saniertes Eiprofil, saniertes Kreisprofil 
GFK-Liner saniertes Eiprofil, saniertes Kreisprofil
 

Sicherheit durch Qualität:

Neben wichtigen Einbauvorteilen und einem breiten Einsatzbereich bieten unsere Liner Ihnen vor allem eines – ein Sanierungsergebnis, auf das Sie und die Umwelt sich jahrzehntelang verlassen können:

  • einen nach vorgegebenen Regelwerken statisch höchst belastbaren Liner
  • minimale Querschnittsverringerung durch geringe Wandstärke bei zuverlässiger Dichtheit und überragender Standsicherheit
  • einen chemieresistenten, abriebfesten Liner von höchster Qualität und langer Nutzungsdauer
 

Dekra Arbeitssicherheit SCC
TÜV Süd ISO 45001
TÜV Süd ISO 14001
TÜV Süd ISO 9001
Güteschutz Kanalbau
 
Gützeschutz Kanalbau - Z
Energieaudit HTC
PQ VOB
 
 
 
EMB Wertemanagement Bau
 
 
 
 

Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung

Hauptstraße 2
D-55483 Schlierschied

Tel.: +49 (0) 67 63 / 55 69 860
Fax: +49 (0) 67 63 / 55 69 86 90

schlierschied@swietelsky-faber.de

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Matomo, OpenStreetMap, und YouTube welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen