31.01.2012

Erneuerung einer Wasserleitung BE DN 400

Zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit des GWLV Ternitz und Umgebung sollte eine alte Betonverbindungsleitung zur 1. Wiener Hochquellwasserleitung erneuert werden. Die alte Leitung DN 400 liegt auf privatem Ackerland. Um die Kosten für Flurschäden so gering wie möglich zu halten, kam für die Erneuerung nur eine grabenlose Technologie in Frage. Da die hydraulischen Anforderungen eine Querschnittsverminderung auf DN 300 zuließen, fiel die Wahl auf das Langrohrrelining – Verfahren.

Eingesetzte Leistungen im Projekt:

 
 

Dekra Arbeitssicherheit SCC
TÜV Süd OHSAS 18001
TÜV Süd ISO 14001
TÜV Süd ISO 9001
 
Güteschutz Kanalbau
Gützeschutz Kanalbau - Z
Energieaudit HTC
PQ VOB
 
EMB Wertemanagement Bau
 
 
 
 
 

Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung

Hauptstraße 2
D-55483 Schlierschied

Tel.: +49 (0) 67 63 / 55 69 860
Fax: +49 (0) 67 63 / 55 69 86 90

schlierschied@swietelsky-faber.de

 

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo