Bauwerk- und Schacht

Viel Zukunft für viel Vergangenheit

Sanierung von Revisionsschächten und Großprofilkanälen

Revisionsschächte und begehbare Kanäle bilden das Grundgerüst kommunaler Abwassersysteme und haben an Problemen in Abwassernetzen – etwa dem Fremdwasseraufkommen – erheblichen Anteil. Zugleich sind diese zentralen Bauwerke der Abwasserbeseitigung im Schadensfalle sehr anspruchsvolle Sanierungsobjekte, die ein Höchstmaß an technologischer Kompetenz erfordern. Wir sanieren sowohl Beton- als auch gemauerte Bauwerke nach dem jeweils aktuellen Stand der Verfahrens- und Materialtechnik. Dabei bieten wir das volle Spektrum der Einzelgewerke an, um aus einem Abwasserbauwerk mit langer Vergangenheit wieder eines mit sehr viel Zukunft zu machen.

Sanierung von gemauerten Schächten und Großprofilkanälen

  • Gründliche Reinigung der Bauwerksoberfläche
  • Entfernen korrodierter Fugen mit Strahl- oder Fräsverfahren
  • Abdichtung gegen drückendes Grundwasser durch Injektionstechnik
  • Stabilisierung der Bettung und Füllen von Hohlräumen durch Lanzeninjektion
  • Entfernen und Ersatz loser oder schadhafter Klinker
  • Sanierung von Anschlussstutzen in Schacht und Großprofilkanal
  • Wiederaufarbeitung der Fugen mit abwasserfestem Fugenmörtel
  • Wiederaufbau von Sohlen und Bermen
  • Einbau von Gerinnehalbschalen
  • Sicherheitstechnische Sanierung von Einstiegsschächten
 

Sanierung von Betonschächten und Großprofilkanälen

  • Gründliche Reinigung der Bauwerksoberflächen
  • Abstrahlen des Betons bis auf den gesunden Kern
  • Vorbehandlung oder Entfernung freigelegter Bewehrungen
  • Reprofilierung des Bauwerks mit Kanalmörtel
  • Sanierung von Anschlussstutzen in Schacht und Großprofilkanal
  • Einbau neuer Bewehrungen
  • Einbau einer Spritzbetonschale
  • Wiederaufbau von Sohlen und Bermen
  • Einbau von Gerinnehalbschalen
  • Sicherheitstechnische Sanierung von Einstiegsschächten

Sonderlösungen für Schächte und Großprofile

Neben werkstoffspezifischen Sanierungstechniken bieten wir spezielle Montage- und Auskleidungsverfahren als dauerhafte Sanierungslösung an:

  • Auskleidung mit Keramikplattenelementen
  • Auskleidung mit GFK-Elementen
  • Oberflächenbeschichtung von Schächten mit GFK-Laminat
  • Kurzrohrlining und Schlauchlining in Großprofilkanälen

Zugelassene Werkstoffe, qualifizierte Mitarbeiter

Alle von uns in der Sanierung von Schächten und Bauwerken eingesetzten Werkstoffe sind abwassergeeignet, umweltverträglich und verfügen über eine gültige bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik Berlin (DIBT). Diese Werkstoffe werden von Mitarbeitern eingesetzt, die über die notwendigen spezialisierten Qualifikationen und langjährige fachliche Erfahrung verfügen.

 

Dekra Arbeitssicherheit SCC
TÜV Süd OHSAS 18001
TÜV Süd ISO 14001
TÜV Süd ISO 9001
 
Güteschutz Kanalbau
Gützeschutz Kanalbau - Z
PQ VOB
Energieaudit HTC
 
 
 
 

Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung

Hauptstraße 2
D-55483 Schlierschied

Tel.: +49 (0) 67 63 / 55 69 860
Fax: +49 (0) 67 63 / 55 69 86 90

schlierschied@swietelsky-faber.de

 

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo