09.07.2019

Einzelrohrlining-Lösung rettet Starkregen-geplagten Ring in Aachen

Die B_I Medien beschäftigte sich in einem Artikel vom 9. Juli 2019 mit der Umfunktionierung eines über 100 Jahre alten unterirdischen Kanals zum GFK-Hauptsammler. Der Netzbetreiber Regionetz ist künftig für Starkregen besser gewappnet.

BLOMBERG, 09.07.2019 – Über 100 Jahre lang verrichtete der gemauerte Kanal unter dem Prager Ring in Aachen seinen Dienst als Regenwasserkanal. Sedimentablagerungen an den Bermen und Schäden am Bauwerk führten letztlich zur Stilllegung des mehr als mannshohen Bauwerks. Doch nun wurde dem wertvollen Stauraum durch eine Einzelrohrlining-Lösung wieder Leben eingehaucht.

Einen Spezialisten für unförmige Übergrößen fand der Aachener Netzbetreiber Regionetz GmbH, ein Tochterunternehmen der Stawag, im GFK-Kompetenzteam der Swietelsky-Faber Kanalsanierung GmbH.

Hochwasser auf dem Prager Ring in Aachen | Foto: Ralf Roeger, dmp-press
Hochwasser auf dem Prager Ring in Aachen | Foto: Ralf Roeger, dmp-press
 
 

Dekra Arbeitssicherheit SCC
TÜV Süd OHSAS 18001
TÜV Süd ISO 14001
TÜV Süd ISO 9001
 
Güteschutz Kanalbau
Gützeschutz Kanalbau - Z
PQ VOB
Energieaudit HTC
 
 
 
 

Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung

Hauptstraße 2
D-55483 Schlierschied

Tel.: +49 (0) 67 63 / 55 69 860
Fax: +49 (0) 67 63 / 55 69 86 90

schlierschied@swietelsky-faber.de

 

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo